Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

June 07 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

May 31 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

May 24 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

May 20 2015

Windows Installationsdatum ermitteln

Möchte man herausfinden, wann Windows (funktioniert ab Vista) installiert wurde, so führt der Weg über die Kommandozeile. Dazu im Startmenü nach cmd suchen und die gefundene cmd.exe als Administrator ausführen.

In der Eingabeaufforderung dann folgenden Befehl eingeben:

systeminfo | find /I "Installationsdatum"

Windows Installationsdatum ermitteln

May 17 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

May 10 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

May 03 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

April 26 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

April 19 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

April 17 2015

April 05 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

March 22 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

March 08 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

March 01 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

February 12 2015

Lokaler Mailserver mit MailCatcher unter Windows

Wer unter Windows Anwendungen entwickelt, die E-Mails versenden sollten, sieht sich schnell vor die Herausforderungen gestellt einen lokalen Mailserver zu Testzwecken aufzusetzen. Der Aufwand dafür ist immens. Hier kommt MailCatcher ins Spiel! MailCatcher ist ein Ruby gem, das einen einfachen SMTP Server und ein Webinterface zur Verfügung stellt.

Screen shot 2011-06-23 at 11.39.03 PM

Eine lokale Ruby Installation inkl. DevKit vorausgesetzt, lässt sich Mailcatcher wie auf der Website beschrieben installieren.

gem install mailcatcher

Nach erfolgreicher Installation kann Mailcatcher durch den Befehl mailcatcher gestartet werden. Als mögliche Parameter können u.a IP-Adresse und Port für den SMTP-Server und das Webinterface angegeben werden. Eine genau Übersicht der Parameter liefert

mailcatcher --help

Ohne weitere Parameter gestartet kann das Webinterface über die URL http://localhost:1080/ erreicht werden.
Der SMTP-Server lauscht auf dem Port 1025, SSL/TLS-Verschlüsselung werden derzeit nicht unterstützt, ebenso ist die Angabe von Benutzernamen und Passwort nicht nötig.

February 09 2015

Laravel Database Seeding mit Faker

Das Problem dürfte vielen Entwicklern bekannt sein: Woher bekomme ich Testdaten während der Entwicklung einer Anwendung. Die manuelle Eingabe ist mühsam und kostet viel Zeit und während die Datenbank sich im Entwicklungsprozess verändert, müssen diese Daten immer wieder angepasst oder ergänzt werden.
Laravel bietet mit dem Database Seeding eine einfache Möglichkeit, Datenbaktabellen mit Testdaten zu füllen. Allerdings müssen auch diese zunächst manuell als Array erfasst werden.

Um den Prozess der manuellen Dateneingabe zu automatisieren und auch umfangreichere Datenmengen im Entwicklungsprozess zu verwenden, hat sich im PHP-Umfeld die Bibliothek Faker etabliert. Mit Hilfe von Faker können zufällige Testdaten für einen großen Pool von Datenklassen wie z.B. Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mailadressen, Blindtexte bis hin zu zufälligen Bildern generiert werden. Über die Provider steht sogar eine Schnittstelle zu Verfügung, um Faker um eigene Inhaltstypen zu erweitern. Ein herausragendes Merkmal ist zudem die Lokalisierung der Testdaten.

Um Faker in das Laravel-Projekt einzubinden, muss die composer.json um die Zeile "fzaninotto/faker": "1.5.*@dev" ergänzt werden, um die neue Abhängigkeit zu definieren.

"require": {
		"laravel/framework": "4.2.*",
		"fzaninotto/faker": "1.5.*@dev"
	}

Alternative ließe sich die composer.json auch über den Befehl composer require fzaninotto/faker um den Eintrag ergänzen.

Mit dem Kommando composer update wird Faker dann geladen.


<?php

class UserSeeder extends Seeder {

	public function run(){
		// Faker mit deutscher Lokalisierung über Factory initialisieren
		$faker = Faker\Factory::create('de:DE');
		$faker->seed(1234); // Zufallsgenerator initialisieren
		// Wir laden dynamisch einen Provide rhinzu, um Passwörter zu generieren 
		$faker->addProvider(new Faker\Provider\Internet($faker));
		$users = array();
		for ($i=0; $i < 10000; $i++) { // Wir generieren 10.000 Testdatensätze

			$firstname = $faker->firstName; //Vorname über Generator
			$surname = $faker->lastName; // Nachname über Generator
			$initials = $firstname[0] . $surname[0]; 
			// Einen Datensatz für die Tabelle User definieren wir als Array
			// und erzeugen dieses dynamisch über die Faker-Generatoren 
			$user = array(
			'email' => $faker->email,
			'initial'=> $initials,
			'firstname' => $firstname,
			'surname' => $surname,
			'username' => $faker->userName,
			'password' => Hash::make($faker->password()),
			'bio'=> $faker->text(255),
			'confirmation' => str_random(20),
			'confirmed'=> true,
			'registration_date'=> $faker->dateTimeThisDecade($max = 'now')

		);
		DB::table('user')->insert(array($user));
		}
	}
}

Mit dem Befehl php artisan db:seed wird der UserSeeder ausgeführt und erzeugt 10.000 sinvolle Testdatensätze.

February 08 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

February 01 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

January 25 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  

January 18 2015

Top 5 artists this week

  1.  
  2.  
  3.  
  4.  
  5.  
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl